Bei der diesjährigen Gumball 2007 kam es leider zu einem tödlichen Unfall. Deshalb einigten sich Teilnehmer und Veranstalter das Rennen abzubrechen. Doch neben dieser tragischen Begebenheit gab es auch wie bei der Gumball 2006 interessante Erlebnisse während des Rennens und an der gesamten Gumball3000-Strecke.

An diesem Rennen waren 120 Fahrzeuge beteiligt. 250.000 Zuschauer kamen an die Rennstrecke, ohne deren eigentlichen Verlauf zu kennen. Acht Tage währte dieses Rennspektakel der internationalen Motorsportfans. Ein Helikopter und ein Begleitfahrzeug waren ständige Begleiter und fingen die Gumballszenen per Videokamera und das Drumherum ein.

Bei myvideo wurde dafür in diesem Jahr ein GUMBALL-Special eingerichtet. Neben dem Filmmaterial des begleitenden Hubschraubers wurden auch private Videos der Rennstrecken-Zuschauer und der Rennfahrer eingestellt.

Das gesamte MyVideo-Spezial unter:
Videos Hubschrauber
Weitere “Gumballs” unter:
Videos Teinehmer