Den eigenen Fuhrpark effizient aufrüsten

Home » Den eigenen Fuhrpark effizient aufrüsten

Den eigenen Fuhrpark effizient aufrüsten

Der Fuhrpark ist in vielen Branchen eine Basis für erfolgreiches Arbeiten. Firmen im Vertrieb, Service-Betriebe und Speditionen sind auf leistungsfähige und wirtschaftliche Fahrzeuge angewiesen. Von der Höhe der Kosten hängt der wirtschaftliche Erfolg dieser Unternehmen ab. Wenn Fahrzeuge ersetzt werden müssen oder der Fuhrpark erweitert wird, stellt sich die Frage, ob er sich durch neue Fahrzeuge auch optimieren lässt. Und ob sich die Kosten durch diese Optimierung senken lassen.

Einsparpotenziale nutzen: Verbrauch und Anschaffungskosten

Bei der Anschaffung geht es darum, die Position des Unternehmens zu stärken. Anschaffung und Kraftstoffverbrauch gehören zu den Kostenfaktoren mit dem größten Einsparpotenzial. Es ist wichtig, nach Einsparmöglichkeiten zu suchen und gleichzeitig Fahrzeuge anzuschaffen, die den Fuhrpark stärken.

Gebrauchte Fahrzeuge neueren Typs können dabei helfen. Wenn sie effiziente und langlebige Motoren haben, dann verringert sich der Anschaffungspreis ohne Leistungseinbußen. Das bedeutet gegenüber geleasten Fahrzeugen eine Kosteneinsparung, mit der sich das Geschäftsergebnis verbessern lässt.

Eine optimale Einstellung der Motoren und eine professionelle Wartung können den Kraftstoffverbrauch senken. Bei gleichem oder steigendem Geschäftsergebnis erhöht das den Gewinn.

Experten sehen hier die Möglichkeit erfolgreich zu sparen. Bei einer jährlichen Fahrleistung von 100.000 Kilometern ergibt eine Einsparung von einem Cent/Kilometer einen Vorteil von hundert Euro. Bei zehn Fahrzeugen lassen sich bei nur einem Cent Unterschied 1000 Euro einsparen. Wird der Anschaffungspreis auf die gefahrenen Kilometer umgelegt, ergeben sich bedeutend höhere Differenzen. Robuste Fahrzeuge mit einer hohen Laufleistung und niedrigem Verbrauch eignen sich natürlich eher.

Industrieauktionen: einfach und unkompliziert

Ein Weg zum Erwerb gebrauchter Fahrzeuge sind Industrieauktionen. Hier bietet sich die Möglichkeit, Fahrzeuge günstig zu ersteigern. LKW, Transporter oder PKW, die zum Beispiel aus der Insolvenzmasse eines Unternehmens stammen, sind oft sehr günstig in der Anschaffung und bieten dennoch eine gute Leistung.

Die Teilnahme an Industrieauktionen ist unkompliziert. Zunächst kann über das Internet ermittelt werden, wo Auktionen von Fahrzeugen stattfinden. Gegen das Hinterlegen einer kleinen Auktion und des Personalausweises oder des Reisepasses zusammen mit einer Bestätigung des zuständigen Meldeamts kann der Bieter vor Ort an der Auktion teilnehmen. Er hat die Gelegenheit die angebotenen Fahrzeuge vor Ort zu begutachten. Eine Werteinschätzung hilft dabei zu kalkulieren, ob das Fahrzeug seinen Zweck erfüllt.

Eine andere Möglichkeit bietet die Onlineauktion. Hier kann ein Bieter nach erfolgreicher Registrierung sein Gebot online abgeben. Durch das Hinterlegen der Unternehmensdaten und der Überprüfung wird sichergestellt, dass nur seriöse Bieter an der Auktion teilnehmen können. Die Auktion findet über einen Zeitraum von mehreren Tagen statt. Das Auktionshaus beantwortet Fragen des Bieters und schickt auf Wunsch weitere Informationen, um Aufschluss zu geben, ob sich der Kauf des Fahrzeugs lohnt.

Wer sich schnell einen Überblick über laufende Positionen verschaffen möchte, kann das Auktionsportal trademachines.de nutzen. Hier werden die Angebote aller großen Industrieauktionshäuser gesammelt und aufbereitet. Die aufgeführten Positionen sind mit dem Anbieter verlinkt, sodass ein Mausklick genügt, um zur Website des Auktionshauses zu kommen.

2017-02-01T10:56:02+00:00

Schreibe einen Kommentar