Automagazin

»Automagazin
  • Renault Twizy

    Renault Twizy

    Der Renault Twizy ist ein zweisitziges Fahrzeug mit Elektroantrieb. Die Fertigung, dieses etwas außergewöhnlich anmutenden Fahrzeuges, befindet sich in der spanischen Stadt Valladolid. Der Vertrieb des Renault Twizy erfolgt über ein, von Renault ins Leben gerufenes, Projekt namens Renault Z.E. Auch gelang es Renault den französischen Musiker und DJ David Guetta als Markenbotschafter zu gewinnen. Aus diesem Grund sieht man das Gefährt in einigen seiner Musikvideos. Für Marketing und Vertrieb ist also gesorgt. Trotzdem ist in Deutschland ausschließlich die offene Version dieses Fahrzeuges erhältlich, denn [...]

  • DMC Bentley GTC

    DMC Bentley GTC

    DMC Deutschland platzierte sich auf der Liste der besten Supersportwagen-Tuner der letzten Jahre. Mit dem Tuning des McLaren MP4 bewies der Luxus-Tuner bereits, dass er bereit ist, den Markt der britischen Exoten zu bearbeiten. Der neueste Coup setzt erneut ein starkea Ausrufezeichen: DMC präsentiert den DMC Bentley GTC "DURO". Das Standard-2013 Bentley GT Coupe ist an sich bereits ein beeindruckendes Auto. Doch die Düsseldorfer Tuner setzen noch einen drauf. Wie schon bei früheren Optikpaketen, hat das Unternehmen seine besondere Aufmerksamkeit auf Details und hohe Qualität [...]

  • Tipps zum Stau

    Tipps zum Stau

    Feiertage und Ferienzeit - Besonders Brückentage sind sehr beliebt. es ist wieder Stauzeit. Deshalb sollten Autofahrer wissen was zu tun ist wenn gar nichts mehr geht. Wer eine Reise plant, hat größere Chancen dem Stau zu entgehen wenn er antizyklisch fährt. Vor allem in der Ferienzeit gilt: Nicht an den Hauptreisetagen Freitag oder Samstag starten. Ballungszentren und bekannte Stau-Strecken zur Zeit desBerufsverkehrs möglichst vermeiden. Bei Anäherung an einen Stau Warnblinkanlage anschalten, um die nachfolgenden Fahrzeuge zu warnen. Bei drohendem Stillstand Rangierabstand behalten und Rettungsgase bilden. [...]

  • Ohne Kupplung kein Fortkommen

    Ohne Kupplung kein Fortkommen

    Ohne Kupplung kein Fortkommen Ohne das Bindeglied zwischen Getriebe und Motor gäbe es keine Automobilität. Die Kupplung bildet das Bindeglied zwischen Getriebe und Motor. Sie kann mechanisch, elektrisch oder hydraulisch betätigt werden. Anfahren und Schalten ist ohne Kupplung nahezu unmöglich. Sie gleicht beim Auto unterschiedliche Drehzahlen von Motor und Getriebe aus. In den meisten PKWs sind Einscheibentrockenkupplungen verbaut. Das sind Kupplungen, die über Reibung den Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe trennen. Das Getriebe übersetzt die Motorleistung. Vorstellen kann man es sich wie die Gangschaltung beim [...]

  • McLaren MP4-12C

    McLaren MP4-12C

    McLaren bringt im nächsten Jahr einen exklusiven und vor allem schnellen Sportwagen mit Strassenzulassung auf den Markt. MP4-12C heißt der Wagen des erfolgreichen Formel 1 Rennstalls MCLaren. Er soll in auffälligem Vulkanrot auf den Straßen unterwegs sein und Sportwagen-Fans begeistern. Der McLaren MP4-12C ist ein Sportwagen der Superlative mit Formel 1 Feeling denn der McLaren ist optimiert auf ein sehr geringes Gewicht. Das Monocoque aus Kohlefaser wiegt lediglich 75kg. Insgesamt bringt der McLaren gerade einmal 1.400kg auf die Waage. Mit 600 PS aus einem 3,8 [...]

  • Abarth 695 Tributo Ferrari

    Abarth 695 Tributo Ferrari

    Die Formel 1 Piloten Alonso und Teamkollege Massa sind jetzt mit einem Abarth 695 Tributo Ferrari auf den Straßen unterwegs. In Monza haben die beiden jeweils einen limitierten Fiat Abarth 695 Tributo Ferrari überreicht bekommen. Der Abarth 695 Tributo Ferrari ist die schnellste Straßenvariante des Fiats die bisher gebaut wurde. Die kleine Rennmaschine basiert auf dem Abarth 500 und ist ein streng limitiertes Sondermodell von insgesamt 1.696 Stück. Bereits die Farbe erinnert an den echten Ferrari - das Arbeitsmittel der Formel1-Piloten. Der Abarth 695 Tributo [...]

  • Elektroantrieb Jaguar C-X75 mit 780 PS

    Elektroantrieb Jaguar C-X75 mit 780 PS

    Die Konzeptstudie des Jaguar C-X75 zeigt, dass elektrisch angetriebene Fahrzeuge nicht langweilig sein müssen. Mit 780 PS bringt es das ConceptCar mit seinen 1350kg Gewicht in 3.4 Sekunden von 0-100km/h - bei einer Spitzengeschwindigkeit von 330 km/h. Die auf dem Pariser Autosalon vorgestellte Konzeptstudie des Hybridsportwagen mit Range Extender setzt neue Maßstäbe in Sachen Technik und Design. Die perfekte Kombination von einer innovativen Antriebstechnik, aktiver Aerodynamik und einem eleganten Design zeichnen den neuen Sportwagen der Traditionsmarke aus. Der separate Elektroantrieb für jedes Rad leistet je [...]

Automodelle

Mehr Automodelle

Autowirtschaft

Mehr aus der Autowirtschaft

Motorsport

Mehr Motorsport

AutoDigital

Das Internet ermöglicht Transparenz bei Autobörsen

Das Internet bietet nicht nur Services wie das Verschicken von elektronischen Nachrichten oder das Suchen und Finden von Firmenkontakten, sondern zahlreiche weitere nützliche und praktische Features. Eines davon ist beispielsweise der kartographische Dienst der Suchmaschine [...]

Skoda Deutschland legt bei Social Media weiter vor

Skoda Auto Deutschland startete im März einen eigenen Auftritt bei Facebook. Der neue Auftritt ist als Begegnungsplattform konzipiert, die viele Informationen und Neuigkeiten bereithält. Dazu soll neben der bekannten Pinnwand, auf der sich „Fans“ austauschen [...]

Mehr AutoDigital